Chevron Left
Zurück zu Den UX-Designprozess Beginnen

Bewertung und Feedback des Lernenden für Den UX-Designprozess Beginnen von Google

Über den Kurs

„Den UX-Designprozess beginnen: Empathie aufbauen, Fokus definieren, Ideen entwickeln“ ist der zweite Kurs des Zertifikatsprogramms, mit dem Sie die nötigen Fähigkeiten erwerben, um sich für Einstiegspositionen im Bereich User Experience Design (UX-Design) zu bewerben. In diesem Kurs absolvieren Sie die ersten Phasen des Entwurfsprozesses für ein Projekt, das Sie in Ihr Portfolio aufnehmen können. Sie lernen, wie Sie Empathie mit Nutzenden aufbauen, ihre Probleme verstehen, ihre Anforderungen mit Problembeschreibungen definieren und Lösungsideen finden. Der Kurs wird von aktuell bei Google tätigen UX-Designschaffenden und UX-Forschenden geleitet. Bei praktischen Aktivitäten werden Sie reale UX-Designszenarien simulieren. Lernende, die die sieben Kurse dieses Zertifikatsprogramms absolvieren, können sich auf Einstiegspositionen im Bereich UX-Design bewerben. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss dieses Kurses können Sie: – Gängige Methoden der UX-Forschung beschreiben – Empathie mit Nutzenden aufbauen und ihre Probleme und Bedürfnisse verstehen – Empathy Maps, Personas, User Storys und User Journey Maps erstellen und damit die Anforderungen der Nutzenden besser kennenlernen – Bedürfnisse der Nutzenden mithilfe von Problembeschreibungen definieren – Ideen für mögliche Problemlösungen entwickeln – Wettbewerbsaudits durchführen – Voreingenommenheiten und Verzerrungen in der UX-Forschung identifizieren und damit umgehen – Mit dem Design einer mobilen App für ein neues Projekt für Ihr professionelles UX-Portfolio beginnen...
Filtern nach: