Über diesen Kurs

9,246 kürzliche Aufrufe
Zertifikat zur Vorlage
Erhalten Sie nach Abschluss ein Zertifikat
100 % online
Beginnen Sie sofort und lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo.
Flexible Fristen
Setzen Sie Fristen gemäß Ihrem Zeitplan zurück.
Stufe „Mittel“
Ca. 24 Stunden zum Abschließen
Englisch
Untertitel: Englisch
Zertifikat zur Vorlage
Erhalten Sie nach Abschluss ein Zertifikat
100 % online
Beginnen Sie sofort und lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo.
Flexible Fristen
Setzen Sie Fristen gemäß Ihrem Zeitplan zurück.
Stufe „Mittel“
Ca. 24 Stunden zum Abschließen
Englisch
Untertitel: Englisch

von

University of Manchester   -Logo

University of Manchester

Lehrplan - Was Sie in diesem Kurs lernen werden

Woche
1

Woche 1

2 Stunden zum Abschließen

Introduction and how our ‘ancient instincts’ affect water policy intervention

2 Stunden zum Abschließen
6 Videos (Gesamt 67 min), 1 Lektüre
6 Videos
Video 1-0 Introducing the role of ancient instincts6m
Video 1-1 Ancient instincts 1: State and public rejection of water policy proposals12m
Video 1-2 Ancient instincts 2: Examples11m
Video 1-3 Ancient instincts 3: Water-related18m
Video 1-4 Ancient instincts 4: Water policy-related12m
1 Lektüre
Introduction and how our ‘ancient instincts’ affect water policy interventions10m
Woche
2

Woche 2

3 Stunden zum Abschließen

Planning better policy interventions: Roles, features and examples of planning protocols

3 Stunden zum Abschließen
6 Videos (Gesamt 141 min), 1 Lektüre
6 Videos
Video 2-1 Four types of planning protocols commonly used around the world16m
Video 2-2 Demand-driven planning: Designing for community preferences and affordability8m
Video 2-3 Do demand-driven planning protocols work? Evidence from Bolivia, Ghana and Peru16m
Video 2-4 When do participatory, demand-driven approaches work best? Evidence from a World Bank study8m
Video 2-5 Conversation between Arif Hasan and Diana Mitlin on participation1h 21m
1 Lektüre
Planning better policy interventions: Roles, features and examples of planning protocols10m
Woche
3

Woche 3

2 Stunden zum Abschließen

Roles, features and problems of water pricing, tariff design and subsidies

2 Stunden zum Abschließen
9 Videos (Gesamt 103 min), 1 Lektüre
9 Videos
Video 3-1 What are the objectives of tariff design?17m
Video 3-2 Possible types of tariff structures18m
Video 3-3 Current tariff structures in low and middle-income countries7m
Video 3-4 Problems with increasing block tariffs (IBTs)14m
Video 3-5 Designing and targeting subsidies in the water and sanitation sector in LDCs11m
Video 3-6 Distribution of subsidies in Chile and Colombia6m
Video 3-7 Evidence on subsidy schemes in Chile and Colombia8m
Video 3-8 Designing improved water subsidy schemes10m
1 Lektüre
Roles, features and problems of water pricing, tariff design and subsidies10m
Woche
4

Woche 4

4 Stunden zum Abschließen

Providing information to households and communities to improve water and sanitation conditions

4 Stunden zum Abschließen
9 Videos (Gesamt 193 min), 1 Lektüre
9 Videos
Video 4-1 Information treatment Case 1: In-house water quality testing18m
Video 4-2 Information treatment Case 2: Information provision via water bills and evidence from OWASA, Chapel Hill, USA11m
Video 4-3 Information treatment Case 3: Community-Led Total Sanitation (CLTS)17m
Video 4-4 Information treatment Case 3: Evidence from CLTS in Mali, West Africa7m
Video 4-5 Information treatment Case 4: Information provision via water bills in Jerico, Colombia13m
Video 4-6 Information treatment Case 4: UN Declaration on the Human Right to Water8m
Video 4-7 Conversation with Barbara Evans on CLTS41m
Video 4-8 Conservation with Kamal Kar on CLTS (in 7 parts)1h 4m
1 Lektüre
Providing information to households and communities to improve water and sanitation conditions10m

Bewertungen

Top-Bewertungen von WATER SUPPLY AND SANITATION POLICY IN DEVELOPING COUNTRIES PART 2: DEVELOPING EFFECTIVE INTERVENTIONS

Alle Bewertungen anzeigen

Häufig gestellte Fragen

  • Access to lectures and assignments depends on your type of enrollment. If you take a course in audit mode, you will be able to see most course materials for free. To access graded assignments and to earn a Certificate, you will need to purchase the Certificate experience, during or after your audit. If you don't see the audit option:

    • The course may not offer an audit option. You can try a Free Trial instead, or apply for Financial Aid.
    • The course may offer 'Full Course, No Certificate' instead. This option lets you see all course materials, submit required assessments, and get a final grade. This also means that you will not be able to purchase a Certificate experience.
  • Wenn Sie ein Zertifikat erwerben, erhalten Sie Zugriff auf alle Kursmaterialien, einschließlich bewerteter Aufgaben. Nach Abschluss des Kurses wird Ihr elektronisches Zertifikat zu Ihrer Seite „Errungenschaften“ hinzugefügt – von dort können Sie Ihr Zertifikat ausdrucken oder es zu Ihrem LinkedIn Profil hinzufügen. Wenn Sie nur lesen und den Inhalt des Kurses anzeigen möchten, können Sie kostenlos als Gast an dem Kurs teilnehmen.

  • Sie haben bis zu zwei Wochen nach Ihrem Zahlungsdatum beziehungsweise bis zu zwei Wochen nach Beginn der ersten Kurseinheit (bei Kursen, die gerade gestartet sind) Anspruch auf eine volle Rückerstattung, je nachdem, was später eintritt. Nach dem Erwerb eines Kurszertifikats besteht kein Anrecht mehr auf Rückerstattung, auch dann nicht, wenn Sie den Kurs innerhalb des Zeitraums von zwei Wochen abgeschlossen haben. Lesen Sie unsere vollständige Rückerstattungsrichtlinie.

  • Ja, Coursera bietet Kursteilnehmern, die die Gebühr nicht bezahlen können, finanzielle Hilfe an. Sie beantragen diese Hilfe, indem Sie auf den entsprechenden Link links unter der Schaltfläche "Anmelden" klicken. Sie werden dazu aufgefordert, ein Antragsformular auszufüllen, und Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Antrag bewilligt wird. Mehr erfahren.

Haben Sie weitere Fragen? Besuchen Sie das Hilfe-Center für Teiln..