Chevron Left
Zurück zu Das liebe Geld - Finance im Alltag

Kursteilnehmer-Bewertung und -Feedback für Das liebe Geld - Finance im Alltag von Universität von Zürich

4.7
Sterne
102 Bewertungen
26 Bewertungen

Über den Kurs

Durch den MOOC „Das liebe Geld - Finance im Alltag“ erlangen Sie ein Basiswissen für bewusste und korrekte finanzielle Entscheidungen im Alltag. Sie eignen sich konkrete Werkzeuge an, die Ihnen helfen können, bessere Alltagsentscheidungen zu treffen und bekommen einen Einblick in verschiedene neueste Forschungserkenntnisse der Finance. Wir begleiten Sie in sechs Wochenmodulen zu soliden finanziellen Alltagsentscheidungen. Nach einer Einführung erlernen Sie den Zeitwert des Geldes als zentrales Konzept zur Entscheidungsfindung. Überlegungen zur persönlichen Finanzplanung folgt das Basiswissen zur Geldanlage. Danach halten Sie inne und reflektieren die Frage der Werte anhand konkreter Beispiele, insbesondere in Bezug auf Finanzprodukte wie Derivate und Strukturierte Produkte. In einem Exkurs erhalten Sie auch Einblick in Bitcoin und Blockchain. Das Thema Geldanlage wird anschliessend vertieft: Sie begegnen dem grössten Feind des Anlegers und betrachten die Interaktion der Finanzmarktteilnehmenden in biologischen Analogien. Am Ende reflektieren Sie das Gehörte und Erlernte kritisch und nehmen hoffentlich viele konkrete Hilfsmittel in den Alltag mit. Die Inhalte der einzelnen Module können auch einzeln bearbeitet werden. Der Kurs eignet sich also auch für jene Interessierte, die nicht Zeit oder Interesse am Gesamtkurs haben. Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten....

Top-Bewertungen

MP
21. Aug. 2020

Nicht nur für Anfänger in Sachen Finanzwirtschaft interessiert. Ich nutzte es als Grundlagenseminar, aufbauend für das Modul „Finanzmanagement“ des MBA.

M
13. Jan. 2020

Sehr gute Führung durch die Themen mit entsprechend guten Erläuterungen Beispielen und Präsentationen. Kurz, knackig, informativ

Filtern nach:

26 - 27 von 27 Bewertungen für Das liebe Geld - Finance im Alltag

von Николай В П

22. Mai 2020

I haven't completed many courses but the ones I took in the Python for Everybody series were much better made, to my taste. The test questions seemed somewhat less "mechanic" there (I mean options that are purely "recognize the definition" or "spot the one extra word that was doctored in an otherwise sound phrase"). Another thing is, I really hated that the tests became available much later than the lectures. It would have been way more efficient if I had the chance to do the tests shortly after watching the videos. Also, it felt kind of tech un-savvy to read things like "don't forget to convert the percentage" and "don't look ahead, because question 2 contains the answer to question 1" and stuff like that. It feels like those things might have been tackled in a more elegant matter. Still, thanks for the experience. Think I've learned something.

von Sophie B

10. Apr. 2020

Leider gefällt mir der Kurs nicht und ich überlege abzubrechen (in Woche 3). Ich finde das Thema Finanzen spannend, aber die Aufbereitung des Kurses leider nicht. Ich würde mir wünschen, dass die Videos anschaulicher sind. Die kurzen Definitionen etwas ausführlicher und leicht verständlich zu erläutern würden mir als Anfängerin enorm helfen. Leider fühle ich mich durch die Videos nicht gut auf die Übungstests vorbereitet, was sehr frustrierend ist.